Seminare

Um der Zielsetzung einer umfassenden und interdisziplinären Ausbildung gerecht zu werden, ist die Teilnahme an Seminarveranstaltungen aus dem umfangreichen Angebot der NORDAKADEMIE verpflichtender Bestandteil des Curriculum.

Die über 100 wählbaren Seminarveranstaltungen ergänzen dabei die Pflicht- bzw. Prüfungsfächer um Veranstaltungen zu Persönlichkeitsentwicklung, aktuellen Managementthemen und fachbezogenen Spezialthemen. Sie erstrecken sich über den gesamten Studienverlauf und sind inhaltlich von den fachlichen Modulen unabhängig.

Für die Seminaran- und abmeldung sowie die Teilnahmeverpflichtung an Seminaren schauen Sie bitte in das "Merkblatt Seminare", welches Sie im Intranet CIS finden.

Die Kenntnis wissenschaftlicher Arbeitsweisen und Methoden sowie deren effiziente und effektive Nutzung stellt angesichts der zunehmenden Durchdringung wissenschaftlicher Prozesse in immer breitere Bereiche der Hochschul- und auch Unternehmenspraxis eine wichtige Kompetenz dar. Um fundiert wissenschaftlich arbeiten zu können, gibt es daher eine im ersten Semester angebotene Seminarveranstaltung "Wissenschaftliches Arbeiten und Methoden", die von allen Studierenden belegt werden muss.

In Q4/2021 und für Q1/2022 sind alle Seminare als Präsenzseminare auf dem Campus Elmshorn geplant. Sie finden hier den aktuellen Raumplan als pdf-Datei.

Wir behalten uns einen Wechsel zu Online-Seminaren vor, wenn die Pandemielage das erfordert. Ihre Anmeldung behält in jedem Fall Ihre Gültigkeit.

Kontakt

Andrea Muhl
Telefon: 04121 4090-512
E-Mail

Zurück zur Seminarübersicht

Seminar From scratch to scale - How to build a startup

Von: Samstag, 06.11.2021

Bis: Sonntag, 07.11.2021

Bemerkung:

Sa + So 09:00 - 18:00 Uhr

 

Themenbereich: Schlüsselqualifikation

Prüfungsform: Mündliche Prüfung

Kreditpunkte: 1

Workload: 30

Dozent : Marius Krüger

Inhalt:

Das Startup WeWork macht pro Stunde $200.000 Verlust und wurde trotzdem vor dem geplanten Börsengang mit $47Mrd. bewertet. Das Startup Airbnb hat unser Verhalten dahin geändert, dass wir fremde Menschen bei uns übernachten lassen. Diese konträren Startups zeigen die Grenzen und Möglichkeiten der Startup Industrie und dienen dabei als Vorbilder vieler Gründer*innen und Manager*innen.

Die Methodik, die Startups nutzen, um ein skalierbares Geschäftsmodell zu entwickeln, können auch kleine und mittelständische Unternehmen nutzen, um neue Geschäftsfelder aufzubauen oder die Risiken von Expansionen zu verringern.

Die in dem Seminar vermittelte Methodik, führt auf eine „24 Schritte Methode“ des Massachusetts Institute of Technology (MIT) zurück und zeigt eine alternative zum klassischen Businessplan auf.

Themenübersicht:
- Überblick über Startups
- Wie Startup Ideen entwickeln und bewerten?
- Methodik zum Aufbau eines Startup
- Geschäftsmodelle
- Finanzierung eines Startups
- Unternehmenskultur
- Worauf man achten sollte/ Lesson learned

Vorbereitung

- Vorbereitungsunterlagen spätestens eine Woche vor Seminarbeginn zugesandt

- Die Studenten werden eine Einladung zu dem Kommunikationstool „Slack“ erhalten, um während des Seminars effizient an Gruppenaufgaben arbeiten zu können. Der Zugang wird den Studenten 4 Tage vor Beginn des Seminars zur Verfügung gestellt.



Vorgehensweise

·         Das Seminar erfolgt überwiegend in multimedialer Vortragsform mit regelmäßigen Frage- und Diskussionsrunden
·         Die Teilnehmer werden in Gruppen an verschiedenen Aufgaben und Projekten arbeiten
·         Zum Abschluss des Seminars werden die Studenten die Ergebnisse ihrer Gruppenarbeiten präsentieren und dazu Feedback erhalten

 

 

Ziel:

Die Seminarteilnehmer erhalten Verständnis für digitale Geschäftsmodelle, Venture Capital & die Rolle von Startups in der Wirtschaft. Der Fokus wird auf der Ideengenerierung, sowie auf der Methodik zur Modellierung und Finanzierung von digitalen Geschäftsmodellen liegen. Mit der vermittelten Methodik werden die Teilnehmer in der Lage sein, eigene oder Projekte ihrer Partnerunternehmen, Risiko minimierend und Ressourcen schonend umzusetzen.

Vorbereitungen:

Seminarunterlagen werden ca. 1 Woche vor Termin zugestellt

Für jedes Seminar werden mindestens 16 Teilnehmer benötigt.