Seminare

Um der Zielsetzung einer umfassenden und interdisziplinären Ausbildung gerecht zu werden, ist die Teilnahme an Seminarveranstaltungen aus dem umfangreichen Angebot der NORDAKADEMIE verpflichtender Bestandteil des Curriculum.

Die über 100 wählbaren Seminarveranstaltungen ergänzen dabei die Pflicht- bzw. Prüfungsfächer um Veranstaltungen zu Persönlichkeitsentwicklung, aktuellen Managementthemen und fachbezogenen Spezialthemen. Sie erstrecken sich über den gesamten Studienverlauf und sind inhaltlich von den fachlichen Modulen unabhängig.

Für die Seminaran- und abmeldung sowie die Teilnahmeverpflichtung an Seminaren schauen Sie bitte in das "Merkblatt Seminare", welches Sie im Intranet CIS finden.

Die Kenntnis wissenschaftlicher Arbeitsweisen und Methoden sowie deren effiziente und effektive Nutzung stellt angesichts der zunehmenden Durchdringung wissenschaftlicher Prozesse in immer breitere Bereiche der Hochschul- und auch Unternehmenspraxis eine wichtige Kompetenz dar. Um fundiert wissenschaftlich arbeiten zu können, gibt es daher eine im ersten Semester angebotene Seminarveranstaltung "Wissenschaftliches Arbeiten und Methoden", die von allen Studierenden belegt werden muss.

Hier finden Sie den aktuellen Raumplan als pdf Datei. 

Kontakt

Andrea Muhl
Telefon: 04121 4090-512
E-Mail

Zurück zur Seminarübersicht

Seminar Start-up Gründung mit Lean Canvas

Anwendung des 9-Bausteine Geschäftsmodell-Konzepts

Von: Freitag, 07.08.2020

Bis: Samstag, 08.08.2020

Bemerkung:

Fr. 16:30 -20:30, Sa 09:00-18:00 Uhr

Online-Seminar

Themenbereich: Schlüsselqualifikation

Prüfungsform: Mündliche Prüfung

Kreditpunkte: 0.5

Workload: 15

Dozent : Rafi Wadan

Inhalt:

In dem Kurs “Start-up Gründung mit Lean Canvas“ werden die Kernelemente der Gründung eines Start-ups geschult. Ein Lean Canvas ist ursprünglich dazu entwickelt worden, neue Geschäfts- und Produktideen in 15 Minuten zu modellieren. Der Lean-Startup-Ansatz beschreibt nämliche eine Unternehmensgründung oder auch einen Produkt-Launch, bei dem mit möglichst wenig Kapital ein erfolgreiches Unternehmen gegründet werden kann. Die Studierende sollen die Anwendung des Lean Canvas erlernen, um es für Unternehmensgründung oder als Bedienungsmöglichkeit für das Projektmanagement nutzen zu können. Hierbei wird im Rahmen des Seminars auf die verschiedenen Felder wie „Problem“, „Solution“ oder „Verkaufskanäle“ eingegangen. Als Beispiel hierzu werden parallel erfolgreiche Technologiefirmen herangezogen.

Ziel:

Dieser Kurs richtet sich an Studierende, die ein Gründungsvorhaben anstreben oder die Produkteinführungen in Unternehmen kennenlernen möchten. Ziel ist es hierbei, die wesentlichen Faktoren einer Unternehmensgründung mithilfe eines Lean Canvas zu durchleuchten. Die Studierende werde am Ende des Seminars den Aufbau eines Lean Canvas erlernen, um sowohl innovative Ideen als auch bestehende Ansätze durch das Lean Canvas beschreiben zu können. Das Seminar soll die Studierende in die Lage versetzen, Ideen in der einfachsten Form zu bewerten und umzusetzen.

Für jedes Seminar werden mindestens 12 Teilnehmer benötigt.