Seminare

Um der Zielsetzung einer umfassenden und interdisziplinären Ausbildung gerecht zu werden, ist die Teilnahme an Seminarveranstaltungen aus dem umfangreichen Angebot der NORDAKADEMIE verpflichtender Bestandteil des Curriculum.

Die über 100 wählbaren Seminarveranstaltungen ergänzen dabei die Pflicht- bzw. Prüfungsfächer um Veranstaltungen zu Persönlichkeitsentwicklung, aktuellen Managementthemen und fachbezogenen Spezialthemen. Sie erstrecken sich über den gesamten Studienverlauf und sind inhaltlich von den fachlichen Modulen unabhängig.

Für die Seminaran- und abmeldung sowie die Teilnahmeverpflichtung an Seminaren schauen Sie bitte in das "Merkblatt Seminare", welches Sie im Intranet CIS finden.

Die Kenntnis wissenschaftlicher Arbeitsweisen und Methoden sowie deren effiziente und effektive Nutzung stellt angesichts der zunehmenden Durchdringung wissenschaftlicher Prozesse in immer breitere Bereiche der Hochschul- und auch Unternehmenspraxis eine wichtige Kompetenz dar. Um fundiert wissenschaftlich arbeiten zu können, gibt es daher eine im ersten Semester angebotene Seminarveranstaltung "Wissenschaftliches Arbeiten und Methoden", die von allen Studierenden belegt werden muss.

Hier finden Sie den aktuellen Raumplan als pdf Datei. 

Kontakt

Andrea Muhl
Studierendenservice
Telefon: 04121 4090-512
E-Mail

Zurück zur Seminarübersicht

Seminar Sourcecodeverwaltung mit Git und GitHub

Von: Samstag, 16.02.2019

Bis: Samstag, 16.02.2019

Bemerkung:

Sa. 9-18 Uhr

Themenbereich: Sonstiges

Prüfungsform: Mündliche Prüfung

Kreditpunkte: 0.5

Workload: 15

Dozent : Clemens Sietas

Inhalt:

Vermittlung der Grundlagen der Sourcecodeverwaltung mit Git und GitHub.

Zu den vermittelten Inhalten gehören:

  • Installation und Konfigurierung (config) von Git
  • Erstellung eine GitHub-Accounts und Anlegen eines Repository für jeden Teilnehmer
  • Theorie und Praxis zum Basic-Workflow git init, clone, add, diff, commit, push und pull
  • Login-Komfort mit dem "credential helper cache" und Anlegen von SSH-Keys
  • Einbinden von Collaborators in ein Base-Repository an dem gemeinsam gearbeitet wird
  • Branches erstellen, Pull-Request erzeugen, Mergen und Merge-Konflikte lösen
  • Branch-Szenario Feature-, Master- und Hotfix-Branch
  • Ändern von lokalen commits vor einem push mit git rebase
  • Stashing, temporäres Wegschreiben und späteres Wiederholen von lokalen Änderungen
  • Weitere Themen sind Revert, Fork

Optional: Eigenen Laptop mitbringen!

Skript:

Unterlagen werden während des Seminars bereitgestellt.

Ziel:

Jeder Teilnehmer sollte nach dem Seminar den kompletten Git-/GitHub-Workflow beherrschen. Der Workflow umfasst Repositories zu erstellen, Dateien zu committen, Branches zu erstellen, sowie Pull-Requests zu erzeugen. Die Teilnehmer können Branches mergen, lokale commits mit rebase verändern, als auch Änderungen temporär, mit stash, zwischenspeichern.

Vorbereitungen:

vorzubereitende Aufgaben werden ca. 1 Woche vorher verschickt.

Für jedes Seminar werden mindestens 12 Teilnehmer benötigt.