Seminare

Um der Zielsetzung einer umfassenden und interdisziplinären Ausbildung gerecht zu werden, ist die Teilnahme an Seminarveranstaltungen aus dem umfangreichen Angebot der NORDAKADEMIE verpflichtender Bestandteil des Curriculum.

Die über 100 wählbaren Seminarveranstaltungen ergänzen dabei die Pflicht- bzw. Prüfungsfächer um Veranstaltungen zu Persönlichkeitsentwicklung, aktuellen Managementthemen und fachbezogenen Spezialthemen. Sie erstrecken sich über den gesamten Studienverlauf und sind inhaltlich von den fachlichen Modulen unabhängig.

Für die Seminaran- und abmeldung sowie die Teilnahmeverpflichtung an Seminaren schauen Sie bitte in das "Merkblatt Seminare", welches Sie im Intranet CIS finden.

Die Kenntnis wissenschaftlicher Arbeitsweisen und Methoden sowie deren effiziente und effektive Nutzung stellt angesichts der zunehmenden Durchdringung wissenschaftlicher Prozesse in immer breitere Bereiche der Hochschul- und auch Unternehmenspraxis eine wichtige Kompetenz dar. Um fundiert wissenschaftlich arbeiten zu können, gibt es daher eine im ersten Semester angebotene Seminarveranstaltung "Wissenschaftliches Arbeiten und Methoden", die von allen Studierenden belegt werden muss.

Hier finden Sie den aktuellen Raumplan als pdf Datei. 

Kontakt

Andrea Muhl
Studierendenservice
Telefon: 04121 4090-512
E-Mail

Zurück zur Seminarübersicht

Seminar Upward Leadership: Wie lenke ich meinen Chef?

Von: Sonntag, 17.02.2019

Bis: Sonntag, 17.02.2019

Bemerkung:

So. 9-18 Uhr

Themenbereich: Sonstiges

Prüfungsform: Klausur

Kreditpunkte: 0.5

Workload: 15

Dozent : Rouven Kanitz

Inhalt:

Die Unzufriedenheit mit der direkten Führungskraft ist einer der häufigsten Gründe den Job zu kündigen. Die genauen Probleme im Führungsprozess sind dabei sehr unterschiedlich. Verbreitet ist allerdings die Sichtweise, Führung als einseitigen Top-down-Prozess zu betrachten, bei dem eine Führungskraft seine Mitarbeiter im Hinblick auf ein Ziel lenkt. Wenn Führung jedoch als beidseitige Interaktion verstanden wird, eröffnet das Mitarbeitern eine aktive Rolle in der Gestaltung einer erfolgreichen Zusammenarbeit. Mitarbeiter haben die Möglichkeit, Einfluss auf ihre Führungskräfte und die gemeinsame Interaktion zu nehmen.

Seminarthemen:

  • Was ist und wie funktioniert Führung?
  • Wie kann ich die Zusammenarbeit mit meinem Chef gestalten?
  • Wie kann ich meine eigene Meinung und eigenen Interessen gegenüber meinem Chef wahren?
  • Wie gehe ich mit Problemen in der Zusammenarbeit um?

Seminaransatz

Der Kurs ist ein interaktives Seminar mit Diskussionen, Case-Studies, Kurvorlesungen und Gruppenpräsentationen.

Zielgruppe:

Der Kurs ist für jeden interessant, der mehr über Führung lernen und Anregungen für den Umgang mit seiner Führungskraft bekommen möchte. Persönliche Erfahrungen und Probleme aus dem eigenen Alltag können im Rahmen des Seminars diskutiert werden. Vorwissen ist nicht notwendig.

Prüfung

Teilnehmer werden in Kleingruppen eine kurze Präsentation zu einem Thema des Seminars halten. Vorbereitungszeit ist während des Seminars eingeplant.

 

Skript:

Ein Skript mit Folien wird im Anschluss an das Seminar an alle Teilnehmer verschickt.

Ziel:

Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmern Techniken und Handlungsspielräume für den Umgang mit eigenen Führungskräften aufzuzeigen, um die Zusammenarbeit fruchtbarer gestalten zu können. Teilnehmer sollen für ihren eigenen beruflichen Alltag inspiriert werden.

Vorbereitungen:

vorzubereitende Aufgaben werden ca. 1 Woche vor Seminarbeginn zugeschickt

Für jedes Seminar werden mindestens 12 Teilnehmer benötigt.