NORDAKADEMIE-Team bei Cyclassics Hamburg

Mens sana in corpore sano - ein gesunder Geist in einem gesunden Körper.

Am Wochenende fanden die Cyclassics in Hamburg statt. Bei der Jedermann-Distanz über 60 Kilometer ging auch ein Team der NORDAKADEMIE an den Start.

Nach eigener, jahrelanger Teilnahme an verschiedenen Sportevents in Hamburg/Deutschland (Marathon, Cyclassics und Triathlon) ist es Gilles Masson (MBA16) aufgefallen, dass zwar viele Firmen am Start sind, aber keine Business School wie die NORDAKADEMIE Graduate School. Entsprechend dem Beispiel namhafter Universitäten aus Großbritannien und den USA ist die Idee entstanden, ebenfalls die Fahne der NORDAKADEMIE auf dieser sportlichen Bühne zu hissen.

Aufgrund der kurzfristigen Anmeldung und des straffen Zeitplans der MBA-Studierenden wurde das Training auf das Wesentliche reduziert. So wurde gemeinsam die 60-Kilometer-Distanz bei den diesjährigen Cyclassics als Versuchslauf ausgewählt.

"Ganz nach dem Prinzip des MBAs: Auf die Mischung kommt es an und dementsprechend hat jeder seine eigene Erfahrung mitgebracht…und bei den Junioren im Team, seine Motivation!", erläutert Gilles Masson den Teamgeist innerhalb der Trainingsgruppe. "Neben dem Stolz darüber, die NORDAKADEMIE auf diesem sportlichen Event vertreten zu dürfen, haben wir uns sehr über die Unterstützung unserer Hochschule gefreut. Es hat uns die Gelegenheit gegeben, auch bei außeruniversitären Aktivitäten unsere Interessen teilen zu können und als Team ein gemeinsames Ziel zu verfolgen.", so Masson weiter.

Bestätigt durch die Begeisterung der anderen Studierenden und vor allem durch die Unterstützung der NORDAKADEMIE, ist es auch im nächsten Jahr geplant, ähnliche Projekte zu organisieren. Gilles Masson freut sich über Interessenten.

Die Hamburger Cyclassics fanden bereits zum 22. Mal statt. Bei den drei Jedermann-Distanzen über 60, 120 und 180 Kilometer gingen rund 15.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Start.


Alle Nachrichten im Überblick